Informationen:
Matthias Schulze, Jahrgang 1971,
ist seit 1990 professionell fotografisch tätig
in den Bereichen Portrait, People, Hochzeit, Architektur,Pressefotografie.
Von 1991 bis 1997 Studium an der Bauhaus Universität Weimar. Abschluss als Dipl. Ing. für Architektur & Städtebau. Seit 1998 mit eigenem Fotoatelier und Ladengeschäft durch Übernahme des
elterlichen Betriebes FOTO KLEBER in Schildau. Gleichzeitig freiberufliche Tätigkeit als Architekt, vornehmlich Planung und Bauüberwachung,
mit Vorliebe für Denkmalpflege, historische und biologische Baustoffe sowie zeitgemäßen Ergänzungen, technisch wie auch gestalterisch.
Fotografische Schwerpunkte sind Event- & Hochzeitsfotografie, Familien, Portrait,Business und Architektur, sowie die Künstlerische Akt- und Erotikfotografie.
Seit 2000 mit Filiale ATELIER LICHTHOF in Torgau.
Im Mittelpunkt meiner Arbeitsweise steht das Individuelle, Einzigartige.
Bei Bauplanungen ist es der Genius Loci, der einzigartige Charakter des Gebäudes und die Ansprüche der Bauherren, die bewussten wie die unbewussten. Das Gebäude soll nicht als Immobilie, sondern als Heim erkannt werden. Architektur, das Haus als dritte Haut des Menschen,bei den "eigenen vier Wänden", als auch bei öffentlichen Gebäuden.
Beim Fotografieren der Charakter des Menschen oder/und sein momentaner mentaler Zustand, sein Ausdruck, seine Interessen und Vorlieben. Nicht immer kann man die Seele berühren,
aber das Gesicht, was man mir zeigt, oder zu zeigen gewillt ist, so ergreifend wie möglich herüberbringen. Freude, Stolz, Trauer, Wut, Leidenschaft, Lebensfreude oder Verletzlichkeit.- Bilder, immer ein Produkt von Fotograf und Fotografierten.
Deshalb keine Hektik, keine Massen- und Fließbandprodukte, individuelle Schönheit, keine Stereotypen!